Navigation überspringen Sitemap anzeigen

Gehhilfen

Die wohl bekannteste Gehilfe dürfte die Unterarmgehstütze sein.

Meistens kommt die Unterarmgehstütze nach Verletzungen des Bewegungsapparates zum Einsatz. Eine Entlastung der betroffenen Gliedmaßen wird so auf einfache Art sichergestellt.

Der Geh- oder Handstock kommt ebenso häufig zum Einsatz. Er soll zusätzliche Sicherheit im Alltag geben und kann ebenso zur Entlastung dienen.


Mobilitätshilfen
  • Hermann-Fortmann-Str. 23
  • 28719 Bremen
  • Mo. - Do.: 9:00 - 17:00 Uhr
  • Fr.: 9:00 - 16:00 Uhr
Zum Seitenanfang